Gratis bloggen bei
myblog.de

Journey Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

That’s it!

Mein Abenteuer will dokumentiert werden und tada, hier erfahrt ihr alle News und Infos über mein Jahr in Lombard, Illinois, USA

Basics...

Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Wanna know about...

Travel-Mates

Nadja Johanna Sarah

Grüße in die Heimat

Chicago Chicago Chicago

Oh mein Gott, nach fünf Wochen habe ich es endlich durchgezogen. Als ich erfuhr, dass ich Samstag und Sonntag (14. und 15.) frei habe, stand für mich fest, dass ich unbedingt an einem Tag nach Chicago will. Die ganze Woche über war das Wetter super, am Wochenende war natürlich Regen angesagt. Doch ich hab mich nicht verunsichern lassen.

Nachdem es ein langes hin und her war, ob eine meiner Freundinnen mitkommen kann, hatte ich auf einer Internetseite, auf der ich seit 3 Jahren angemeldet bin, einfach ein paar Leute angeschrieben. So war sicher, dass ich mich Samstag mit einem Amerikaner, Vincent, in Chicago treffe. Letztendlich konnte Larissa doch mit kommen.

 

Um 9 Uhr ging es also mit dem Zug auf in die "windige Stadt". Am Bahnhof angekommen, habe ich Larissa angerufen, die mit einem anderen Zug ankam. Es hat sicher 10 Minuten gedauert, bis wir beide verstanden haben, dass wir scheinbar nicht am gleichen Bahnhof sind. Also haben wir uns gesucht und nach fast 30 Minuten gefunden. Dann kam auch schon eine SMS von Vince, wo wir uns treffen wollen. Um nicht noch einmal das Bahnhofsproblem zu haben, entschlossen wir uns, uns am "The Bean" im Millennium Park zu treffen. Also sind wir bei kaltem, aber noch trockenem Wetter losgelaufen. Auf dem Weg haben wir einen Abstecher in einen Starbucks gemacht, um uns einen heißen Kaffee zu holen. Nachdem wir ankamen und dort das erste Foto gemacht haben, kam auch Vincent schon. Ein super netter und vor allem zuvorkommender Amerikaner, der gleich angeboten hat, Fotos von uns zusammen zu machen. So begann unsere persönliche Tour durch Chicago, natürlich zu Fuß. Er hat uns zu jedem besonderen Gebäude eine ausführliche Erklärung geliefert und uns Sachen gezeigt, die wir als normale Touristen wohl nicht gesehen hätten.

Zum Beispiel waren wir im Parmers House, ein Hilton Hotel. Er hat uns in die Lobby gebracht, uns die Aufzüge gezeigt und diverse Wege durch dieses atemraubende Hotel. Direkt nebenan war ein UPS Laden, in dem ein Freund von ihm arbeitet. Er hat uns als seine neuen deutschen Freundinnen vorgestellt. Nach ein bisschen Smalltalk hat uns der Typ Postkarten und Briefmarken geschenkt. Unheimlich nett! Also ging unser Weg weiter zu einem asiatischen Laden, in dem Vincent uns Boa Waw (oder wie sie heißen) ausgegeben hat. Lieb oder? Unseren Weg zu verflogen ist über die Fotos einfacher. Ich habe Picasa Webalben. Wer sich also gerne die Fotos anschauen würde, lässt mir einfach seine Email zu kommen. Nach einer Weile hat es tatsächlich angefangen zu Regnen und zu Stürmen. Wir sind erst in eine Mall gegangen und danach mit dem Bus zum Navy Pier gefahren. Nebenbei natürlich wunderbar unterhalten. Im Navy Pier waren wir etwas Essen und natürlich "umschauen" und noch ein paar Postkarten mehr gekauft. Schließlich sind wir mit einem Taxi zurück zum Bahnhof gefahren, da Larissa um 17 Uhr arbeiten musste.

 Ich bin echt dankbar, dass Vincent uns die Stadt gezeigt hat. Wir wollen uns definitiv wieder treffen, wenn das Wetter besser ist

 

Am Sonntag war ich mit Larissa dann beim Walmart und im ALDI. Ja hier gibt es Aldi, sogar mit Haribo für 89 Cent, allerdings sind in einer Packung nur 142gr drin. Aber dennoch, hier gibt es Haribo!!!! Haha Auch Lindt Schoki ist hier günstiger als bei uns. Abends waren wir noch im Kino (im richtigen für 10 Dollar) Der Film heit Something Borrowed mit Kate Hudson. Eine sehr schöne Komödie, die ich euch nur empfehlen kann. In Deutschland heißt der Film glaube ich "Fremd fischen"!  Allerdings rate ich euch, euch NICHT den Trailer anzusehen. Dann ist der schick vom Film weg. In den Trailern wird einfach zu viel verraten. Wenn man unwissend in den Film geht, ist er wirklich toll <3

Das wars auch nun erstmal. Jetzt hab ich in den letzten Tagen so viele Einträge gemacht, dass nun erst einmal wieder Ruhe ist

Liebe Grüße in die Heimat 

16.5.11 20:32
 


Layout made by www.cleos-design.de.tl




Design made by : +++Cleos Design+++
Lindas life in the USA