Gratis bloggen bei
myblog.de

Journey Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

That’s it!

Mein Abenteuer will dokumentiert werden und tada, hier erfahrt ihr alle News und Infos über mein Jahr in Lombard, Illinois, USA

Basics...

Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Wanna know about...

Travel-Mates

Nadja Johanna Sarah

Grüße in die Heimat

Amazing First Week @ Hostfam

Puhh~ Meine erste Woche als Au Pair in der Hostfamily ist nun um. Es war einfach toll. Die Kids waren unheimlich artig und die Eltern unterstützen mich sehr. Auch wenn ich noch immer nicht den Draht zum Amerikanischen Essen gefunden habe, fühle ich mich hier wohl.

 Am Samstag hatte ich dann meinen ersten freien Tag. Erstmal war AUSSCHLAFEN angesagt und dann ist der Tag ziemlich beschissen gestartet. Der Hund hat zwei dicke Knochen. Ich bin auf den einen getreten und umgeknickt, Gleichgewicht verloren und gefallen, mit dem rechten Fuß auf den anderen Knochen. Laptop hab ich auf den Teppich fallen lassen und mich selbst am Tisch abgestützt. Habe nur leichte Kratzer und nen fetten blauen Fleck auf dem Fuß. Gott sei Dank. Doch meine gute Laune hat es mir nicht verdorben. Ich habe mich etwas rumgefragt, doch nur Natalie hatte Zeit. Also wollte ich sie eigentlich Nachmittags abholen, damit wir was zusammen machen. Ich bin gegen frühen Nachmittag in die Yorktownmall gefahren. Wenn man aus einer Kleinstadt wie ich kommt, ist so eine riesige Mall natürlich gigantisch. So viele Läden, auf zwei Ebenen. Ich war total geflasht und hab mich etwas umgesehen. Am Freitag hab ich meinen ersten Lohn bekommen und was glaubt ihr? Linda-Sparfuchs hat Geld ausgegeben, und das nicht einmal wenig. Zum Glück hatte ich nicht alles mit, sonst wäre sicher alles weg gewesen! Ich habe in einem Laden zwei Tshirts gekauft (weil ich mich nicht entscheiden konnte). Ich glaube, ich habe noch nie so viel für Tshirts ausgegeben! Zumindest bin ich weiter gelaufen, hab irgendwann angefangen ein paar Fotos zu machen und kam dann zu einem recht dunklen Laden. Ich habe keine Ahnung mehr wie er hieß, aber darin gab es Merchendise ohne Ende. Echt cool. Außerdem gab es dort tatsächlich einen extra Laden mit Hippi Sachen. Ich konnte gar nicht aufhören zu Grinsen vor Begeisterung. Dutzende Schuhläden in die ich hinterher gar nicht mehr rein gegangen bin, da die Versuchung meine deutsche Kreditkarte zu benutzen immer größer wurde! Nachdem ich aus der Mall raus war, und mit Natalie gesprochen hatte, bin ich noch in den Target gefahren, um Briefumschläge und Gesichtscreme zu kaufen. Natalie wollte mich irgendwo in Elmhurst treffen. Ich habs nicht gefunden, also wurde daraus leider nichts mehr. Also hab ich den Rest des Tages mit den Kids und den Hostparents verbracht.

 

Heute, Sonntag, musste ich von 12 bis 16 Uhr arbeiten, doch es hat sich ehrlich gesagt nicht wie Arbeiten angefühlt. Sharon hatte soetwas wie eine Tupper-Party, nur nicht mit Tupper, sondern mit Schmuck und Taschen. Ich bin um 11 Uhr mit dem Hostdad, Hunter und Elise (Declan war von Freitag bis heute bei seiner Oma) zu Costco gefahren. Dort darf man nur mit einer Mitgliedskarte einkaufen. Es ist sehr günstig und man bekommt ausschließlich riesen Packungen. Außerdem gibt es wirklich alles, dort. Vom Fernseher, über Blumen bis hin zum Obst. Wirklich alles! Dann sind wir zurück gefahren, haben Declan eingesammelt und sind ins Picture Shows gefahren. Dort kostet der Eintritt nur 1,75$ Sind allerdings nicht die aktuellsten Filme. Aber das kann man wohl in Kauf nehmen oder? Um 17 Uhr waren wir zurück und mein Arbeitstag war um. Easy right? Ich konnte dann die Taschen von der Party noch betrachten. Whuaaa~ Paradies. Ich bin eindeutig Taschensüchtig. Habe mich sofort in eine Tasche und ein Portmornai verguckt. Die Preise werden euch umhauen. Die Tasche kostet 159$ und das Portmornai kostet 49$. Sharon meinte gleich, sobald das on sale ist und sie günstigere Preise raushauen kann, sagt sie mir Bescheid. Ich glaub hier wird das absolut nichts mit sparen, hihi.

 

Jetzt lieg ich in meinem Bett, werde gleich noch ein paar Fotos hochladen, um sie hier zu verlinken und dann schlafen. Morgen heißt es immerhin wieder um 6.15 Uhr aufstehen. Ach ja und ich bin morgen nicht sofort on, nachdem ich die Kids zur Schule gebracht habe. Morgen muss ich zu nem Büro um mich für eine Social Security Card zu bewerben, Bankkonte hier eröffnen und Seamus meinte etwas wegen Führerschein. (ja ich muss hier noch einen Führerschein machen). Also, mal schauen ab wann ich dann da bin.

 

Hier die Fotos:

http://s584.photobucket.com/albums/ss284/PsyLy/USA%20-%20Alltag/

Passwort kommt per Email. Einfach Eintrag kommentieren und Email anfügen

 

18.4.11 03:57
 


Layout made by www.cleos-design.de.tl




Design made by : +++Cleos Design+++
Lindas life in the USA