Gratis bloggen bei
myblog.de

Journey Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

That’s it!

Mein Abenteuer will dokumentiert werden und tada, hier erfahrt ihr alle News und Infos über mein Jahr in Lombard, Illinois, USA

Basics...

Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Wanna know about...

Travel-Mates

Nadja Johanna Sarah

Grüße in die Heimat

Sunny weather - First days as Au Pair

Sonntag wollte ich ausschlafen, endlich mal wieder. Und was passiert? Ich werde gegen 8am wach und kann nicht mehr richtig einschlafen. Ein Satz mit X, das war wohl nichts. Es war dafür ein unheimlich schöner Tag. Wir hatten 30°C!! Unglaublich, aber wahr! Mittags war ich mit Sharon einkaufen und unheimlich verschiedenen Stores. Ja, SONNTAGS EINKAUFEN!!! Die Geschäfte haben hier sieben Tage die Woche auf, einige sogar 24 Stunden. Wir waren in einem Party-Store. Dort gibt es im ganzen Laden einfach nur Party Zubehör und alles was man für Partys braucht. Cool oder? Es gibt unglaublich viele Sachen und dafür spezifische Läden. Eben alles Größer als bei uns!

Der Sonntag verging ziemlich rasch, denn die Kids waren bei ihrer Oma und somit nicht zu Hause.

 

Gestern  war ich zum ersten Mal mit den Kindern alleine. Das Frühstück und die Lunch-Bags habe ich ihnen gemacht. Hat ganz gut funktioniert, zur Schule ist Sharon gefahren. Danach hat sie mir gezeigt, wie ich die Wäsche zu machen habe. Ganz einfach. Den Vormittag hatte ich dann wie immer frei. Um 2.20pm kamen die Kids mit dem Bus aus der Schule, ich hab sie abgefangen und Hunter hat mir gleich erzählt und gezeigt, dass Declan in seinen Schuh gespuckt hat. Sehr viel Trouble. Die Kids meinten, sie dürften bis 3pm Fernsehen, doch wusste ich nicht, ob das stimmt. Hat sich im Nachhinein nun aber alles geklärt. Um 4pm war ich wieder off (heißt, nicht am Arbeiten!), da die Kinder zum Zahnarzt mussten. Später gab es zum Abendbrot Mac&Cheese (Makkaronie und Käse). Ich mag eigentlich Makkaronie, ich mag eigentlich Käse, aber so hat es einfach widerlich geschmeckt! Gosh, ich vermisse das deutsche Essen so sehr. Schöne Kartoffeln, oder einfach mal Nudeln als Auflauf. Ich vermiss sogar so einen richtigen Salat, oder einfach Körnerbrot mit Putenbrust und Gouda! Was das Essen angeht, muss ich mir unbedingt etwas überlegen, oder etwas finden, was ich mag. Hab ja noch genug Zeit^^

Um 7.45pm hat Laura, ein deutsches Au Pair aus Glen Ellyn das bereits 6 Monate hier ist, mich abgeholt. Wir sind zusammen ins Caribou gefahren und haben dort nen Käffchen getrunken. Lisa kam dort auch hin. Schön etwas außerhalb der Familie zu tun. Zudem war es so, wie man es sich vorstellt. überall Schüler/Studenten mit Laptops am Arbeiten für die Schule. Funny!

 

Heute morgen hatte ich nur Hunter und Elise. Es war unglaublich locker und easy. Hab sie zur Schule gefahren und hole die Drei um 2pm wieder ab. Mal schauen wie es dann läuft. Sharon kommt erst gegen 6.30pm nach Hause. Um 7pm haben die Kinder dann Karate. Morgen treff ich mich zum Coffee mit meinem Cluster im Starbucks. Ich lebe mich langsam ein. Nun werd ich mich etwas mit Sparky, dem 1,5 Jahre alten Hund beschäftigen.

 

See ya!

12.4.11 17:55
 


Layout made by www.cleos-design.de.tl




Design made by : +++Cleos Design+++
Lindas life in the USA